closer
  • Zur Alpenregion Tegernsee Schliersee

Münchner Wasserweg

Münchner Wasserweg

mittel
81,5 km
846 m
1051 m
6:0 h
508 m
882 m
Der M-Wasserweg bietet mehrere Routen zwischen 39 und 82 Kilometern und damit viele Varianten für Radler und Wanderer, für Sportler und Familienausflügler. An verschiedenen Punkten kreuzt er S-Bahn- oder BOB-Stationen. Entlang des Weges weisen insgesamt 20 Informationstafeln auf sichtbare und „unsichtbare“ Gewinnungsanlagen, Transportleitungen und Bauwerke hin, die für die Versorgung Münchens eine wichtige Rolle spielen. Vor allem aber führt der M-Wasserweg durch idyllische Landschaften. Viele Sehenswürdigkeiten entlang des M-Wasserwegs lohnen einen Besuch, Biergärten und Gasthäuser im Landkreis München und Miesbach laden zum Pausieren und Verweilen ein.  
Übrigens: Auf dem M-Wasserweg findet auch die digitale Schatzsuche von LET°S GEO statt! Unter dem Motto "Dem Münchner Trinkwasser auf der Spur" können spannende Rätsel gelöst werden! Hier geht es zur Tour. Hier finden Sie den Download-Link zur App.

 

Autor: Tourismusverband Alpenregion Tegernsee Schliersee KU, Stadtwerke München

 


Eigenschaften


Insider tip
Tour route
Cultural/historical value


Empfohlene Jahreszeit


Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Anfahrt

A8, Aufahrt Holzkirchen, weiter über B318 nach Gmund.

Startpunkt der Tour

Gmund am Tegernsee

Zielpunkt der Tour

München

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Regionalbahn (BOB) nach Gmund.

Höhenprofil:


Wegearten:


Asphaltgeschlossene Asphaltdecke, ausgenommen die durch die Straßenklasse abgedeckten Straßen
Schotterweggeschlossene Schotter- oder Kiesdecke, mit Standardfahrzeugbreite
WegBerg-, Wald- und Wiesenweg, breiter 1 m, oftmals mit geländegängigen Fahrzeugen befahrbar, Oberfläche nicht durchgängig befestigt
Pfadbis zu 1 m breiter, nur zu Fuß begehbarer Weg, nicht asphaltiert
Weglosnicht befestigte, nicht markierte und nicht definierte Wegabschnitte
SchiebenFür Radstrecken, bei denen es zwingend notwendig ist abzusteigen und zu schieben
Unbekanntnicht definiert
StraßeVerkehrswege für Kraftfahrzeuge, die stark befahren sind, z.B. Bundestraßen, Staatsstraßen, Landesstraßen, Kreisstraßen und starkbefahrene innerörtliche Ortsstraßen

Quelle: Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee

Autor: Stadtwerke München GmbH


loading

Suchergebnisse werden geladen ...